Mbuna
Artenverzeichnis

Chindongo socolofi

(ehemals Pseudotropheus Socolofi bis 2016)
 
chindongo socolofi

Vorkommen:

Diese Art wird in der Übergangszone bei Tumbi Point, Cobue und Mara Rocks gefunden.
 

Größe:

Wie alle Chindongo ist auch diese Art recht klein. 
Männchen werden bis zu 10cm groß.
Weibchen werden bis zu 8cm groß.
 

Ernährung:

Auch socolofi ernähren sich "limnivor", da sich sich am Felsaufwuchs bedienen. 
 

Sozialverhalten:

Diese Art weist eine ausgeprägte innerartliche Aggressivität auf. Aber anderen Arten gegenüber schwindet diese Aggressivität, sofern die Mitbewohner größer und ebenfalls dominant auftreten. Somit lässt sich die Art also unterm Strich gut vergesellschaften.
 

Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:

Aquarium ab 300L und mindestens 120cm Kantenlänge und 50cm Tiefe, aber auch hier gilt, die Grundfläche ist ausschlaggebend, sollte aber niemals unter 100cm Kantenlänge, bei einer Mindesttiefe von dann 70cm fallen.
 
Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist mit einem Männchen und mehreren Weibchen zu empfehlen (z.B. 1/3-4 ) ein Verhältnis 1 zu 1 stellt auch kein Problem dar.
Bei Becken mit 150cm Kantenlänge und 60cm Tiefe ist aber durchaus auch ein Verhältnis von 3 Männchen mehreren Weibchen möglich (z.B. 3/5 ). Wir empfehlen für die Gruppenhaltung aber noch größere Aquarien, sofern man kein Artenbecken plant. 
 
 
 
Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Dennis Wulf