Mbuna
Artenverzeichnis

Pseudotropheus sp. "perspicax tanzania"

Pseudotropheus perspicax tanzania nhege.peteBarnes
 

Vorkommen:

Diese Art wird bei Lundu und Hai Reef in der Felszone gefunden.
 

Größe:

Männchen: ca. 8 cm
Weibchen: ca. 6 cm
 

Ernährung:

Dieser Mbuna ernährt sich limnivor und ist somit ein Aufwuchsfresser
 

Sozialverhalten:

Die Pseudotropheus sp. "perspicax orange cap" sind innerartlich extrem aggressiv. Anderen Arten gegenüber weist dieser Mbuna eine hohe Aggressivität auf. Wobei es hier vom Beibesatz abzuhängen scheint. Mit einem "starken" Beibesatz verhalten sie sich wesentlichruhiger und beschränken ihre Aggressivität nur auf ihr relativ kleines Revier.
 

Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:

Aquarium ab 350L und mindestens 120cm Kantenlänge und 50cm Tiefe, aber auch hier gilt, die Grundfläche ist ausschlaggebend, sollte aber niemals unter 100cm fallen, bei einer mindesttiefe von dann 70cm.
Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist mit einem Männchen zu 3 bis 4 Weibchen zu empfehlen ( 1/3-4 ) ein Verhältnis 1 zu 1 stellt auch kein Problem dar.
 
Bei Becken mit 150cm Kantenlänge und 60cm Tiefe ist aber durchaus auch ein Verhältnis von 3 Männchen zu 7 Weibchen möglich ( 3/7 ).
 
 
 
Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Ricky Ward/ UK AquaticImports, Pete Barnes