deen
Mbuna
Artenverzeichnis

Tropheops sp. "black"

tropheops sp makonde Birger Lessow
 

Vorkommen:

Diese Art trifft man in der felsigen Übergangszone Tansanias, nördlich von Lundu bis hin zu Makonde an.
 

GrĂ¶ĂŸe:

MĂ€nnchen: ca. 10-11 cm
Weibchen: ca. 9-10 cm
 

ErnÀhrung:

In der Natur ernĂ€hrt sich diese Art grĂ¶ĂŸtenteils von Aufwuchs (limnivore)
 

Sozialverhalten:

Tropheops sp. "black" sind vorallem fĂŒr ihre vergleichsweise geringe GrĂ¶ĂŸe sehr durchsetzungsfĂ€hig. Als Gesellschaft bieten sich robuste  Arten aus den Gattungen Cynotilpia, Labeotropheus, Maylandia oder Melanochromis an. 
 

Besonderheiten: 

Bei Tropheops sp. "black" handelt es sich wie bei allen Vertretern dieser Gattung um eine Polymorphe Art.
 

AquariumgrĂ¶ĂŸe und GeschlechterverhĂ€ltnis:

Das Becken sollte mindestens 450Liter und eine KantenlĂ€nge von 150cm aufweisen. In einem solchen Becken lĂ€sst sich dann ein Harem dieser Art gut pflegen. FĂŒr eine Gruppenhaltung sollte das Becken 180x60x60cm nicht unterschreiten, da vorallem die innerartliche Aggression nicht unterschĂ€tzt werden sollte. 
 
 
 
 
Beitrag: Sven Vickermann
Bilder: Birger Lessow(Barschkeller),Sven Vickermann, Berry Rolfe