deen
Non Mbuna
Artenverzeichnis

Protomelas similis

Protomelas similis Heike Fuchs
 

Verbreitung:

Protomelas similis ist seeweit in Uferbereichen zwischen seichten Valisnerienfeldern anzutreffen.
 

GrĂ¶ĂŸe:

MĂ€nnchen bis 17 cm
Weibchen bis 15 cm
 

ErnÀhrung:

Diese Art ernĂ€hrt sich scheinbar hauptsĂ€chlich von ValisnerienblĂ€ttern und festen AlgenstrĂ€ngen. Dazu beißt er große StĂŒcke regelrecht raus!
Allerdings wird die Art auch dabei beobachtet, gezielt Kleinstlebewesen aus dem Substrat zu picken.
Es handelt sich somit wohl eher um omnivore Fresser (nicht rein herbivore). Man sollte bei der FĂŒtterung dieser Tiere aber darauf achten, nicht zu proteinreich und zu fettreich zu fĂŒttern. Spirulinafutter sollte ebenfalls ganz oben auf dem Speiseplan stehen!
 

Sozialverhalten:

Protomelas similis kann sich durchaus durchsetzen. Diese Art ist aber keineswegs aggressiv gegenĂŒber anderen Arten.
  

AquariumgrĂ¶ĂŸe und GeschlechtsverhĂ€ltnis:

Aquarium ab 450L mit einer KantenlĂ€nge von 150cm.
Vorgeschlagenes GeschlechterverhĂ€ltnis wird hier mit einem MĂ€nnchen und mehrern Weibchen angegeben (1/ 3-4).
 
 
 
 
Beitrag: Steven Sasin
Bilder: Heike Fuchs