Mbuna
Artenverzeichnis

Cynotilapia axelrodi

 
 

Vorkommen:

Diese Art wird von Lion Cove zu Mundola Point gefunden. Dort lebt er in der eher sandigen Übergangszone, was für Mbuna doch eher untypisch ist. 
 

Größe:

Gattungstypisch bleibt auch diese Art recht klein.
Männchen: ca. 10 cm
Weibchen: ca.  8 cm
 

Ernährung:

Junge und weibliche Tiere dieser Art fressen meist Plankton im offenem Wasser,
Adulte Männchen ernähren sich hauptsächlich vom Felsenaufwuchs. Die Art gilt als "limnivor"
 

Sozialverhalten:

Die Cynotilapia axelrodi sind bei der Verteidigung ihrer kleinen Höhlen, bzw. Spalten zwischen den Steinen innerartlich aggressiv. Anderen Tieren gegenüber weist dieser Mbuna nur eine geringe Aggressivität auf und toleriert sie sogar in seinem Revier.
 

Aquariumgröße und Geschlechterverhältnis:

Aquarium ab 350L und mindestens 150cm Kantenlänge und 50cm Tiefe, aber auch hier gilt, die Grundfläche ist ausschlaggebend, sollte aber niemals unter 130cm Kantenlänge fallen, bei einer mindesttiefe von dann 70cm.
Vorgeschlagenes Geschlechterverhältnis ist mit einem Männchen zu mehreren Weibchen zu empfehlen (z.B. 1/2-3 ) ein Verhältnis 1 zu 1 stellt auch kein Problem dar.
 
Bei Becken mit 150cm Kantenlänge und 60cm Tiefe ist aber durchaus auch eine Gruppenhaltung von mindestens 3 Männchen und ebenso vielen Weibchen möglich. 
 
 
 
 
Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Birger Lessow (Barschkeller), Elton Panagi
Video: Pete Barnes