deen
Mbuna
Artenverzeichnis

Pseudotropheus perileucos

Pseudotropheus perileucos Rebecca Tieseler
 

Vorkommen:

Die Pseudotropheus perileucos kommen am Rand der Felszone zur Überganszone an der SĂŒdkĂŒste bei Likoma vor.
 

GrĂ¶ĂŸe:

MĂ€nnchen: ca. 10-11 cm
Weibchen: 9-10 cm
 

ErnÀhrung:

Dieser Buntbarsch frisst sowohl Algen vom Felsen, wie auch Kleinstlebewesen im Sand. Wird aber als "lminivor" eingestuft.
 

Sozialverhalten:

Diese Art aus dem Pseudotropheus Komplex ist durchweg sehr durchsetzungsstark, auch ArtĂŒbergreifend.
Pseudotropheus perileucos sollten ausschließlich mit durchsetungsstarken Arten vergesellschaftet werden.
 

AquariumgrĂ¶ĂŸe und GeschlechterverhĂ€ltnis:

Aquarium ab 350L mit mindestens 130cm KantenlÀnge und 50cm Tiefe. Auch hier gilt, die GrundflÀche ist entscheident, bei 120cm KantenlÀnge und bspw. 70cm Tiefe ist die Haltung auch durchaus möglich.
Vorgeschlagenes GeschlechterverhÀltnis wird mit einem MÀnnchen zu 5 Weibchen angegeben ( 1/4-5 ).
Bei grĂ¶ĂŸeren Becken ( 500L oder aber 160x60x50cm/ lxbxh ) ist aber auch durchaus ein VerhĂ€ltnis von 3 MĂ€nnchen zu 10 Weibchen möglich ( 3/10 )
 
 
 
 
Beitrag: Malawi Germany
Bilder: Rebecca Tieseler, Markus Bredehöft, Veronika Davies